Ring geraubt - Fahndungsbild des Täters

Ein unbekannter Täter hat am Mittwoch (26.05.2010) gegen 16.00 Uhr einen Fingerring in einem Juweliergeschäft an der Königstraße gestohlen.

Polizeibild
Polizeibild


Als die Verkäuferin ihn auf seiner Flucht festhalten wollte, stieß er sie zur Seite. Der Mann betrat gegen 15.50 Uhr das Geschäft. Er ließ sich einen weiß- und gelbgoldenen Brillantring im Wert von über 20 000 Euro zeigen und steckte ihn zur näheren Betrachtung an seinen kleinen Finger. Während des Verkaufsgesprächs drehte sich der Unbekannte plötzlich in Richtung des Ausgangs um, rannte mit dem Ring zur Tür, riss diese auf und flüchtete aus dem Geschäft. Die Verkäuferin versuchte noch, ihn festzuhalten, wurde jedoch von dem Täter mit der Schulter zur Seite gestoßen, so dass sie fast zu Boden stürzte. Der Mann flüchtete in Richtung der Breite Straße.

Der Gesuchte ist etwa 35 Jahre alt, zirka 180 Zentimeter groß und athletisch. Er sprach deutsch ohne erkennbaren Akzent und hatte kurze stoppelige Haare. Bekleidet war er mit einer Jeans, einer braunen Lederjacke und weißen Turnschuhen. Außerdem hatte er eine Sonnenbrille auf dem Kopf.

Hinweise nehmen die Beamten des Raubdezernats unter der Rufnummer 8990-5544 entgegen.



Bild folgt sobald wir es haben.



Artikel lesen
Tourist Information am Flughafen Stuttgart wieder geöffnet

Tourist Information am Flughafen Stuttgart wieder geöffnet

Das Team der Tourist Information in Terminal 3 steht allen mehr Infos





Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 






Surftip der Woche:


Werbekunden
Anmelden
Login
Atom Kraft Ausstieg 20022 - Ausstieg in 2022 !
Unsere Kraftwerke sind alle aus den 1980er Jahren.


Corona
Bitte gehen Sie Impfen !!! JETZT !!!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz